"Veränderungsschmerzen sind unumgänglich, sie werden nur durch Anerkenntnis kleiner."

Aktuelle Termine

Wir sind weiter für Sie da!

Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien,

unser Praxisbetrieb wird auch im Zusammenhang mit COVID-19 termingerecht aufrecht erhalten. Alle vereinbarten Termine finden statt.

Wir bieten, sollten Sie /ihr die Termine nicht persönlich wahrnehmen können, Beratungen und Therapien über unsere Video-Sprechstunde an, mit der wir Sie weiterhin umfassend und gleichzeitig (datenschutz-)sicher in der Praxis betreuen können!

Die Verfahrensweise, welche technischen Voraussetzungen Sie benötigen und wie Sie sich einloggen können, werden mit Ihnen durch die Praxis abgestimmt.

Praxis-Info zur Coronavirus-Situation

Bei der aktuellen allgemeinen Gesundheitslage sind alle Maßnahmen wichtig, die einer Ausbreitung von Infektionen entgegenwirken. Sollten Sie oder Ihre Kinder aktuell an Symptomen einer Atemwegs­infektion, Husten oder Temperaturerhöhung, Fieber leiden, bitten wir Sie mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen und die Praxis vorerst nicht aufzusuchen.

Wir achten in der Praxis auf die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Die Praxis kann nur mit einem Mundschutz betreten werden. Wir bitten Sie Ihre Hände bei Eintritt zu desinfizieren. Außerdem bitten wir darum, dass Ihre Kinder nur von einer Person begleitet werden, um die Zahl der gleichzeitig in der Praxis anwesenden Personen begrenzt zu halten. Wir bitten zudem um Ihr Verständnis, dass das längere Warten in unserem Wartebereich momentan nicht gestattet ist.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Bei Fragen oder Unsicherheiten kontaktieren Sie/ihr uns gerne.

Herzlich von Ihrem/Eurem Paidion Team.

Blog

  • Veröffentlichung

    Wie anstrengend sind diese Monate für Jugendliche? Der Kinder- und Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort spricht über Kommunikation mit den Eltern, Homeschooling, Pubertät und gibt Tipps ...


    mehr
  • Veröffentlichung
    Kontaktbeschränkungen für Kinder

    mehr
  • Veröffentlichung
    Neuerscheinung "Seelenleben"- ein Buchprojekt von Michael Schulte-Markwort, Nina Grützmacher und dem Carlsen Verlag

    Was ist, wenn Jugendliche psychische Probleme habe? Wie fühlen sie sich und wo finden sie Hilfe?

    "Ich bin Luis, ich bin 16 und jetzt seit zweieinhalb Monaten in der Klinik. Ab und zu habe ich Gefühlsschwankungen, also, ich kann auch mal aggressiv sein oder so. Ich bin wegen Depressionen hier und mit der Selbstsicherheit ist es bei mir auch nicht so gut ..."

    Luis und 19 andere Jugendliche waren Patienten in einer Jugendpsychiatrie und gewähren uns durch ihre Berichte einen Einblick in ihre Seele. Der Jugendpsychiater Prof. Schulte-Markwort geht in kurzen Briefen auf jeden Einzelnen ein. Außerdem erklärt er die verschiedenen psychischen Erkrankungen im Jugendalter und beantwortet Fragen rund um das Thema Therapie. Zusammen mit den Portraits von jugendlichen Patienten, aufgenommen von der Fotografin und Initiatorin Nina Grützmacher im Rahmen eines Fotoprojekts auf der Station, ist ein intensives, wertvolles, außergewöhnliches Buch entstanden.

     

  • Veröffentlichung
    Selbstverletzendes Verhalten: Was steckt dahinter?
    Schmerz sagt uns normalerweise, was wir meiden sollten. Warum sich also absichtlich selbst verletzen?
    Ein aktueller Beitrag in der Aoptheken Rundschau.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Podcast ELTERNgespräch: Depressionen bei Kindern
  • Veröffentlichung
    Bin ich weniger wert?
    Herr Schulte-Markwort spricht über Kinder, die in Armut leben und deren Folgen für die Kinderseelen.
    mehr
  • Sendung
    Michael Schulte-Markwort spricht über die Corona Angst und ihre Folgen

    mehr
  • Veröffentlichung
    Was tun, wenn ein Fremder das Kind am Spielplatz anspricht und mitnehmen möchte?

    mehr
  • Veröffentlichung
    Schürt Corona Ängste bei Kindern?
    Was macht Corona mit unseren Kindern? Können darüber langfrisitge Ängste entstehen? Herr Schulte-Markwort gibt in "Baby und Familie" Rat und seine Einschätzung.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Das macht der Horror mit unseren Kindern.
    Herr Schulte-Markwort im Interview zum unfassbaren Missbrauchsskandal in Münster.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Neue Fachklink für Kinder- und Jugendpsychatrie in Hamburg Gesundheit eröffnet.
    Die Oberberg Gruppe hat eine Fachklinik für psychische Gesundheit eröffnet. Innovatives Konzept sieht neben Patientenbeteiligung ("open staff") auch Klinikunterricht vor. Wir von Paidion sind der Klinik, deren wissenschaftlicher und ärztlicher Berater Professor Michael Schulte-Markwort ist, eng verbunden und unterstützen mit ambulanter Vor- und Nachbehandlung.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Podcast ELTERNgespräch
    ADS und ADHS- Diagnostik und Behandlung?
    Ein informativer Podcast mit Herrn Schulte-Markwort über ein wichtiges Störungsbild. Hört mal rein.
    mehr
  • Sendung
    After Corona Club
    Herr Schulte-Markwort beantwortet Fragen im After Corona Club des NDR im Dialog mit Anja Reschke. Welche Herausforderungen werden durch Corona an die Familien gestellt und wie gelingt ein guter Umgang damit für alle?
    mehr
  • Video
    ZDF Morgenmagazin 08.04.2020
    Herr Schulte-Markwort im ZDF zum Umgang mit den Anforderungen der Corona Krise an die Familien und Kinder.
  • Instagram
    Kontaktverbot, Social Distancing, Homeoffice und Kinderbetreuung zu Hause: Die Corona-Pandemie verändert nicht nur das Leben von uns Erwachsenen, sondern auch das unserer Kinder. Wie man den Kindern die Angst nimmt und welche positiven Entwicklungen Corona für Familien mit sich bringen kann, beantwortet Prof. Dr. Michael Schulte-Markwort.
    Follow me on Instagram
  • Veröffentlichung
    Pilotstudie zur Untersuchung der Körperwahrnehmung bei gesunden Probanden mithilfe von Virtual Reality
    Eine spannende Projektarbeit unserer Psychologin Mona Kunze zur Entwicklung einer Virtual Reality App in Bezug auf die Körperwahrnehmung.
    Projektarbeit
  • Veröffentlichung
    "Wir haben kein social distancing, nur physical distancing."
    Herr Schulte-Markwort im Interview mit der Welt (25.03.2020)
    mehr
  • Sendung
    Glücklich sein trotz Corona Krise
    Heute (20.03.2020) spricht Herr Schulte-Markwort im Hamburger Abendblatt darüber, wie wir in der Corona Krise auch Chancen sehen können.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Homeoffice mit Kindern

    mehr
  • Sendung
    Herr Schulte-Markwort zu Gast auf dem Roten Sofa- 17. März 2020 um 18.45 Uhr im NDR
    Die Ausbreitung des Corona-Virus macht vielen Menschen Angst – gerade auch Kindern. Herr Schulte-Markwort gibt Tipps, wie Eltern damit umgehen sollen und wie sie ihren Kindern helfen können.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Enkelkinder aufmuntern- so hilft man an trüben Tagen

    mehr
  • Interview
    Corona: Was muss mein Kind wissen?
  • Sendung
    Filmtipp "Zu weit weg"
    Ein Film über den Verlust von Heimat und die grenzüberschreitende Kraft der Freundschaft. Ab 12.März im Kino
    mehr
  • Sendung
    Filmbeitrag im Ersten zum "parental alienation syndrom" (Eltern-Kind Entfremdung)
    Dieser intensive Film hat uns sehr bewegt und wir denken darüber nach, wie Trennungen von Eltern für alle Beteiligten wohlwollend gestaltet werden können.
    Bis zum 12.05.2020 noch in der ARD Mediathek zu sehen.
    mehr
  • Veröffentlichung
    Dyspraxie- ein übersehenes Leiden
    Ein interessanter Artikel unter Mithilfe von Prof. Dr. Schulte-Markwort über die oft übersehene Diagnose Dyspraxie erschien auf Focus online am 07.02.2020
    mehr
  • Instagram
    #paidiongoesinstagram #followus

    Hurra - auch wir sind nun auf Instagram vertreten. Neben dem medialen Auftritt unserer Praxis wollen wir mit Ihnen/Euch gerne auf unserem Account Wissenswertes, Veröffentlichungen, Bilder, Gedanken oder Skurriles teilen.
    #paidiongoesinstagram #followus


    Follow me on Instagram
  • Veröffentlichung
    Auf Angst bei Kindern richtig reagieren

    Unser Arzt Tobias Wehrmann hat einen Gastbeitrag auf „Leseliebe“ verfasst. Darin berichtet er über Ängste im Kindesalter und wie Angstbewältigung gelingen kann. 


    mehr

Warum

Der Begriff Paidion stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet Kindlein, kleines Kind. Von diesem Wort leiten sich z. B. heutige Begriffe wie Pädiatrie ab. Dieser historische Bezug stellt für uns die Verbindung her zu unserem beständigen Bemühen, die Geschichte jedes einzelnen Kindes zu verstehen. 
 
Es geht um die Verbindung moderner Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Pädiatrie mit einer umfassenden heilkundlichen Haltung den Kindern, Jugendlichen, Jungerwachsenen und ihren Familien gegenüber.

Unser Respekt den Kindern, Jugendlichen und Familien gegenüber ist die Basis unseres Denkens und Handelns. Wir sind getragen davon, kindliches seelisches und körperliches Leid umfassend zu verstehen und zu lindern. Wir fühlen uns immer zuerst dem Kindeswohl verpflichtet. Die Familie beziehen wir in unsere diagnostische und therapeutische Arbeit dabei mit ein. 
 
Wir wollen Kindern klar und eindeutig, liebevoll und spielerisch begegnen, wir wollen kein Hinunterbeugen, sondern suchen die Augenhöhe, die sich ohne Verrenkungen herstellt. Wir bauen Podeste ohne Höhlen zu übersehen. Wir anerkennen den Mangel und das Leid und stellen einen sicheren Rahmen bereit.

Was

Paidion steht für eine umfassende Diagnostik und Behandlung aller kinder- und jugendpsychiatrischen und –psychosomatischen Erkrankungen sowie eine entsprechende kinderärztliche Begleitung für somatische Symptome und/oder Begleiterkrankungen. Ganzheitlich behandeln wir Kinder, Jugendliche, Jungerwachsene unter Einbezug und Beachtung des jeweiligen sozialen Umfeldes. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Privatpatienten und Selbstzahler auf höchstem Niveau mit einem multidisziplinären Team gerecht zu werden.

Im Einzelnen:
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik
  • Testpsychologische Untersuchung
  • Familiendiagnostik
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Behandlung
  • Psychotherapie einzeln oder in Gruppen
  • Fachtherapie wie Tanztherapie, Reittherapie, Physiotherapie
  • Pädiatrische Begleitbehandlung
  • Elternberatung und -behandlung
  • Lerntherapie und Schullaufbahnberatung
  • Elternabende und Vorträge

Wer

Wie

Terminvergabe täglich von
09:00 bis 17:00 Uhr
unter
(040) 22 86 00 30
(040) 22 86 00 399 (Fax)

 

Die persönliche Beratung und Annahme Ihrer Fragen und Probleme ist uns ein besonderes Anliegen.

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, bieten wir keine Terminreservierung online an.

Ein Wort zum Thema Hund...

 

Auch wenn Paco als Praxishund (fast) immer bei uns ist,

möchten wir Sie bitten, eigene Hunde nur in Rücksprache

mit uns mitzubringen.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Wo

Paidion – Heilkunde für Kinderseelen

Stadthausbrücke 8
20355 Hamburg

Parken
in den Parkhäusern der unmittelbaren Umgebung (Bleichenhof, Deutsch-Japanisches Zentrum oder Fleethof) 
 
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (HVV)
bis S-Bahn Jungfernstieg (10 Minuten Fußweg)
oder S-Bahn Stadthausbrücke (2 Minuten Fußweg)